Colloque 2022

  • Veronique SCHONS
Unser 3. Kolloquium am 10. und 11. November 2022 setzt den Fokus auf sozio-emotionale Bildung und wir stellen uns die Frage, in welcher Form diese im regulären Unterricht vermittelt wird bzw. werden könnte. Emotionen machen Schule. Emotionen werden in unseren Gehirnen verankert und nehmen von dort aus Einfluss auf unser Leben, entziehen sich aber oft unserer Kontrolle. Inwiefern kann sozio-emotionales bzw. auch ethisches Lernen zur Unterstützung einer gesunden psychischen Entwicklung unserer SchülerInnen beitragen? Wie kann man als Lehrkraft SchülerInnen unterstützen und sich paralell weiterbilden? Wie können Interaktionsprozesse zu einer gelingenden sozio-emotionalen Förderung im Unterricht beitragen?
Mit diesen und auch weiteren Fragen wollen wir uns in den zwei Tagen unseres Kolloquiums befassen. Das genaue Programm finden Sie hier.
logo du centre de développement socio-émotionnel
"Nous trouverons un chemin...
ou nous en créerons un." (Hannibal)

Contact

  • +352 247-65117
  • Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.